26.05.2019 mB-Jgd: Souveräner Turniersieg in erster Runde

Weilheimer B-Jugend zuhause erfolgreich

Nichts anbrennen ließen die B-Jugend Burschen der Weilheimer Handballer beim ersten Qualifikati-onsturnier zur bezirksübergreifenden Oberliga (ÜBOL). In der heimischen Jahnhalle sicherten sich die Schützlinge von Trainer Niko Beinlich mit einer weißen Weste aus drei Siegen in drei Spielen den ersten Platz, mit dem sie den Sprung in die Landesliga-Quali schafften. Gegen den HT München 2 setzten sich die Weilheimer im ersten Spiel nach anfänglichen Problemen mit 17:14 (7:8) durch. Keine Probleme hatten die TSV-Burschen dann in der zweiten Begegnung mit dem SF Föching. Sie domi-nierten den Gegner von Beginn an und holten sich am Ende einen deutlichen 20:13 (10:5)-Sieg. In der dritten Partie lieferten sich die Weilheimer mit dem TV Gundelfingen lange Zeit einen offenen Schlag-abtausch mit mehreren Führungswechseln. Nach der Pause bekamen die TSV-Burschen den Gegner immer besser in den Griff, so dass sie letztlich noch klar mit 22:17 (11:9) die Nase vorne hatten.



R.Halmel 14.5.19