28.11.2019 mB: Verdienter Auswärtssieg im Spitzenspiel

Am Samstag gastierten die Jungdachse der mB beim bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Partenkirchen. Schon beim Aufwärmen merkte man, dass die Jungs bis in die Haarspitzen motiviert waren, aber trotzdem die nötige Lockerheit nicht vermissen ließen. Da es gegen den torgefährlichsten Angriff der Liga ging, wurde unter der Woche sehr konzentriert an der Abwehrarbeit gefeilt und dies sollte auch Früchte tragen. Eine überragende Abwehrleistung im ersten Durchgang war der Grundstein zum verdienten 28:31 (12:16) Auswärtssieg.

Früh wurden die gegnerischen Rückraumspieler unter Druck gesetzt und Ballverluste provoziert, sodass der Tabellenführer bereits beim 1:4 (6.) zur Auszeit gezwungen wurde.Die Gastgeber konnten in der Folge zwar zum 12:12 (22.) verkürzen, da man vorne mehrmals am guten Partenkirchener Torwart scheiterte, zu einer Führung für sie sollte es aber im gesamten Spiel nicht reichen. Mit vier Toren am Stück bis zum Pausenpfiff kippte das Momentum wieder auf Weilheimer Seite und man ging mit einer beruhigenden Führung in die Kabine.

Die Vorgabe weiter bissig zu verteidigen und im Angriff mit Mut auf die Lücken zu gehen wurde auch zu Beginn des zweiten Durchgangs umgesetzt und beim 15:21 (32.) konnte man die erste 6-Tore-Führung erzielen. Nun machte sich allerdings langsam der Kräfteverschleiß durch die laufintensive Abwehr bemerkbar und dem Tabellenführer gelangen deutlich mehr Durchbrüche als im ersten Durchgang. Doch durch gute Aktionen in der Offensive und Treffern von allen Positionen konnte man die Führung immer behaupten. Als der gut haltende Oscar Pedley dann eine Minute vor Schluss noch einen Siebenmeter entschärfen konnte, war der vierte Auswärtssieg in Folge unter Dach und Fach.Die Jungdachse zeigten, dass sie zu Recht in der Spitzengruppe der ÜBOL stehen und lieferten eine tolle und geschlossene Mannschaftsleistung ab, in der jeder in Abwehr und Angriff zum Erfolg über einen sehr guten Gegner beigetragen hat. So darf es gerne weitergehen.

Für Weilheim spielten:Oscar Pedley (Tor), Lukas Beer (7), Tim Spiegler (7/1), Sandro Meir (6), Mario Dietrich, Adrian Keller (je 4), Frank Pedley (3/1), Jens Himstedt, Ben Rösler