20.10.2019 mB: Starke Teamleistung zum Saisonstart

Die männliche B-Jugend konnte ihre Auftaktpartie gegen den FC Bayern Handball verdient mit 31:28 (16:11) für sich entscheiden. Die körperlich überlegenen Gäste lagen nur in den Anfangsminuten in Führung, als die Abstimmung in der Weilheimer Abwehr noch nicht stimmte und vorne einige freie Chancen vergeben wurden. Die Weilheimer steigerten sich in der Folge in der Abwehr und erzwangen einige Ballgewinne, wodurch man im Gegenstoß leichte Tore erzielen konnte. So spielte man sich bis zur Halbzeit eine beruhigende Führung heraus, obwohl das Angriffsspiel noch nicht flüssig lief.

In der zweiten Halbzeit wollte man auf keinen Fall nachlassen und der tollen Zuschauerkulisse weiterhin ein gutes Spiel bieten. Dies gelang, auch wenn die Abwehr nach dem Pausentee nicht mehr so sicher stand. Dafür zeigte Oscar Pedley im Tor eine überragende Leistung und konnte einige freie Bälle parieren. Näher als auf drei Tore sollten die Gäste nicht mehr herankommen und dank einer hervorragenden Teamleistung konnten die Jungdachse am Ende die ersten Punkte bejubeln. Sehr erfreulich war auch, dass sich jeder Feldspieler der jungen Mannschaft (den fünf B-Jugendlichen standen vier C-Jugendliche zur Seite) gegen einen starken Gegner in die Torschützenliste eintragen konnte.

Für Weilheim spielten: Oscar Pedley (Tor), Sandro Meir (8), Mario Dietrich (6), Adrian Keller, Tim Spiegler (je 4), Frank Pedley (3), Lukas Beer, Anton Utzschneider, Ben Rösler (je 2)