07.10.2018 Dachsbausieg der männlichen C-Jugend

Sieg der männlichen C-Jugend beim Heimspiel gegen den starken SSV Ettal


Der SSV Ettal unter Trainer Pater Thaddäus ist unseren Jungs aus vergangenen Spielen bestens bekannt und hat - wie der TSV Weilheim – diese Saison die Qualifikation zur bezirksübergreifenden Oberliga geschafft. Weilheim war gewarnt durch zwei Siege der Ettaler in ihren letzten zwei Spielen und tatsächlich trat als Gegner eine körperlich groß gewachsene Mannschaft mit einem besonders wurfgewaltigen linken Rückraum auf.
Nach anfänglichen Problemen bekam unsere Abwehr die Ettaler Werfer aber ganz gut in Griff und konnte bis zur 15. Minute einen 16:9-Vorsprung herausspielen, der aber dann bis zur Halbzeit auf 20:20 wieder zusammenschmolz.

Nach der Pause und einer Umstellung in unserem Angriff wogte das für die Zuschauer sehr ansprechende Spiel noch einige Minuten ausgeglichen hin und her. Dann aber zeigte unsere Mannschaft großen Kampfgeist und baute systematisch einen kleinen Vorsprung auf den verdienten 41:34 Endstand aus. Damit landeten unsere mC-Jungs mit nur zwei Spielen hinter dem TSV Gilching auf dem zweiten Tabellenplatz und nun gilt es, sich nächsten Sonntag bei TSV Fürstenfeldbruck zu behaupten.

Tore für Weilheim:
Tim Spiegler 19, Sandro Meir 14, Johannes Kohl 5 und Adrian Keller 3