28.09.2018 Männliche C-Jugend erfolgreich in die neue Saison gestartet

Bereits das Trainingslager der männlichen C-Jugend am 15./16.9. mit wertvoller Unterstützung von Jugendleiter Lucas Mehnert lies hoffnungsvoll in die Zukunft blicken: Nach 8 Wochen weitgehend „handball-loser Zeit“ konnte das Trainerteam alle 8 Stammspieler plus zwei mD-Spieler um sich scharen und gezielt trainieren: 4 Trainingseinheiten (incl. Nutzung der Schnitzelgrube dank Turner Benjamin Stahl) in der Hardtschulhalle, Athletiktraining im Kraftraum mit Max und Übernachtung im TSV Sportzentrum, sowie zwei Trainingseinheiten am Sonntag in der Jahnhalle wurden absolviert und mit einem Trainingsspiel gegen die HSG München West abgeschlossen.
Der Gegner war leider mit nur 5 Spielern unterbesetzt angereist und musste durch unsere Mannschaft ergänzt werden. Das Ergebnis (41:31 für Weilheim) viel auch entsprechend hoch aus.

Am letzten Wochenende war es nun so weit: Unsere Jungs starteten am Sonntag mit einem Auswärtsspiel beim HC Gauting und zeigten von Beginn an, dass sie das Spiel gewinnen wollten. Zur Halbzeit stand es dann schon 7:18 und das Spiel war eigentlich schon entschieden. Auch nachdem Trainer Walter Kurzrock jeweils einen der Weilheimer Leistungsträger auf die Auswechselbank setze und so die anderen Spieler mehr Spielerfahrung gewinnen konnten, ließen sie nicht nach, in Abwehr und Angriff gut zu agieren und z.T. sehr sehenswerte Tore bis hin zum Kempa-Trick zu erzielen. Das Endergebnis von 16:31 war dann schließlich nebensächlich.


Tore für Weilheim:
Sandro Meir und Tim Spiegler je 13, Johannes Kohl 3, Philipp Essiger und Ben Rösler je 1