Aktuelle Berichte

18.10.2020 - mB: Abenteuer Bayernliga

Bayernliga Handball gab es in Weilheim schon länger nicht mehr zusehen. Zuletzt schaffte dies die A-Jugend der Jahrgänge 1992/93. Gut zehn Jahre später hat es mit der männlichen B-Jugend wieder ein Team in die höchste Spielklasse Bayerns geschafft. Allerdings auf ungewöhnlichem Weg in ungewöhnlichen Zeiten. Da durch die Corona Pandemie keine Jugend-Qualifikationsturniere stattfinden konnten, wurden die Ligen anhand eines Rankings eingeteilt.

mehr

18.10.2020 - Saisonauftakt der HaZwo gegen Unterpfaffenhofen/Germering

Lange war es noch unklar, ob die Saison wirklich am 3. Oktober starten kann. Letztendlich war es für die 2. Weilheimer Herren am vergangenen Wochenende soweit. Unter strengen Hygienemaßnahmen startete die Mannschaft auswärts gegen U´hofen/Germering in die Saison 2020/2021.

Die stark verjüngten Weilheimer taten sich in der Anfangsphase des Spiels noch schwer und lagen nach 10 Minuten bereits mit 4 Toren im Rückstand. Eine Umstellung in der Abwehr beruhigte dann aber das Weilheimer Spiel.

mehr

16.10.2020 - 1. Heimspiel der 2. Herrenmannschaft vor leerer Tribüne

Das erste Heimspiel der 2. Weilheimer Herren wurde vor komplett leeren Rängen ausgetragen. Aber die Spieler waren froh überhaupt spielen zu dürfen. Leider übertrug sich diese Freude nicht auf das Weilheimer Spiel. Durch viele technische Fehler in der Anfangsphase gerieten die Weilheimer bereits nach 5 Minuten mit 3:0 in Rückstand. Langsam stabilisierte sich aber der Angriff und so kamen die Gäste aus Weßling nicht mehr zu ihren gefährlichen Gegenstößen.

mehr

11.03.2020 - mB: Gerechtes Unentschieden

Großen Kampfgeist zeigte die männliche B-Jugend beim 27:27 (12:11) im Heimspiel gegen des TSV Gilching.
Stark ersatzgeschwächt konnten sie sich nach einem intensiven Spiel ohne Wechselmöglichkeiten über einen Punkt freuen und den Zuschauern ein sehr spannendes Spiel bieten.Die Vorzeichen waren alles andere als rosig: Lediglich fünf Feldspieler liefen sich warm, da Adrian wegen eines Fußballspiels erst kurz vor Anpfiff in der Halle erscheinen konnte.

mehr

06.03.2020 - Damen: Top-Leistung gegen Spitzenreiter

Keine 24 Stunde nach dem Derby halten Weilheimer Damen gegen Spitzenreiter gut mit - 20:26 Niederlage bei Würm-Mitte

Keine 24 Stunden nach dem Derby beim BSC Oberhausen mussten die Weilheimer Handball-Damen erneut ran. Beim Spitzenreiter HSG Würm-Mitte 2 lieferten die Schützlinge von Trainer Michael Sander eine engagierte Leistung ab. Zu einer Überraschung reichte es nicht. Gegen den ungeschlagenen Ligaprimus zogen die TSV-Damen mit 20:26 (9:14) den Kürzeren.

mehr

06.03.2020 - Damen: Punktgewinn nach Sieben-Tore Rückstand

Zwei unterschiedliche Halbzeiten im Derby - Kein Sieger beim 18:18 zwischen Oberhausen und Weilheim

Zwei völlig verschiedene Halbzeiten bekamen die rund 150 Zuschauer in der Halle an der Seeleite beim Derby zwischen den Damen des BSC Oberhausen und dem TSV Weilheim geboten. Bis zur Pause dominierten die Gastgeberinnen über weite Strecken klar das Geschehen.

mehr
Hier geht es zum Archiv